Käthe-Kollwitz-Schule

Zur Stärkung von Forschung, technischer Entwicklung und Innovation wurde die Käthe-Kollwitz-Schule Wetzlar im Bereich der Teilzeitberufsschule mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik im Umfang von 80.370,97 Euro ausgestattet. 38.599,00 Euro wurden durch den Europäischen Fonds zur regionalen Entwicklung (EFRE) innerhalb der Maßnahme 2014 bis 2020 bereitgestellt, der Lahn-Dill-Kreis stellte die Komplementärmittel bereit.

Angeschafft wurde im Einzelnen:

30 Notebooks und 3 Koffer

10 iPads mit Koffer

25 Rechner mit Monitoren

5 Beamer

1 Verbandswagen mit Aufsatz

2 Aufsatzkameras für Mikroskope

2 Harnanalysegeräte

2 Analysegeräte zur Bestimmung von Blutgerinnungswerten

2 Venenpunktions- und Injektionsarme

2 Demo- und Übungssets Defibrillator

1 Tiefkühlzelle (Set)

1 fahrbare Verkaufs-Kühltheke

1 Waschmaschine

1 Verkaufswaage

Die Ausstattung der Fachräume wurde so auf den neuesten technischen Stand gebracht. Somit bietet die Käthe-Kollwitz-Schule Wetzlar weiterhin den Auszubildenden ein sehr gutes, modernes Lernumfeld in Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben.