Käthe-Kollwitz-Schule

"Pflege integriert" startete im Schuljahr 2018/19

Erstmals wurde für Schülerinnen und Schüler aus den InteA-Klassen an Berufsschulen und den Intensivklassen an allgemeinbildenden Schulen bzw. Jugendliche mit Flucht- und Migrationshintergrund ohne Hauptschulabschluss ein Einstieg in die Pflegeberufe eröffnet.

Das Ausbildungsprojekt "Integrierte Bildungsmaßnahme zur Berufsvorbereitung in Teilzeitform und Ausbildung zur Altenpflegehelferin/zum Altenpflegehelfer" ist eine Initiative des Landes Hessen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt, welches zeitlich befristet ist.

Altenpflegehelfer*in werden - auch wieder im Schuljahr 2020/2021.
Kooperation zwischen der KKS und der Altenpflegeschule der Königsberger Diakonie Wetzlar!

Ausbildungsziele

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bietet das Ausbildungsprojekt folgende Ziele:

  • Erwerb des Hauptschulabschlusses
  • Abschluss Altenpflegehelfer/-in

Die Ausbildung ist kostenlos. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine monatliche Ausbildungsvergütung.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Folgende Voraussetzungen müssen die Bewerberinnen/Bewerber aufweisen:

  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ehemalige Schüler einer InteA-Klasse oder Intensivklasse einer allgemeinbildenden Schule gewesen sein oder einen Sprachkurs in einer anderen Form gemacht haben
  • Das Alter sollte bei Ausbildungsbeginn unter 22 Jahre liegen. Maximal 25% der Klasse dürfen bei Ausbildungsbeginn zwischen 22 und 24 Jahre alt sein
  • Schülerinnen und Schüler der Intensivklassen an allgemeinbildenden Schulen müssen die Berufsschulberechtigung besitzen, d.h. bei Maßnahmeeintritt noch keine 18 Jahre alt sein
  • Nachweis eines guten A2/B1 Sprachniveaus [z.B. DSD / DSD I Pro]

Anmeldung

Vor Beginn der Maßnahme muss folgendes beachtet werden:

  • 14 tägiges Praktikum in Einrichtungen der Altenpflege mit Bewertung muss vorliegen
  • Eignungsempfehlung durch die Einrichtung muss vorliegen

Bewerbungen sind zu richten an die:

Abteilungsleitung der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung der KKS.
Das Anmeldeformular für das Schuljahr 2020/2021 finden Initiates file downloadhier.

Folgende Bewerbungsunterlagen sind einzureichen:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Letztes Schulzeugnis [Berücksichtigung vor allem der Noten für das Arbeits- und Sozialverhalten]
  • Zeugnisse, soweit vorhanden
  • Nachweis eines guten A2 bis B1 Sprachniveaus
  • Eine Bescheinigung der Praktikumsstelle zur beruflichen Eignung der Schülerin / des Schülers
  • Erlaubnis der Ausländerbehörde zur Ausbildungsaufnahme
  • Bis zum Ausbildungsbeginn: Nachweis eines praktischen Ausbildungsplatzes in einer stationären oder ambulanten Altenhilfeeinrichtung

 

Bei Fragen wenden Sie sich an…

Dr. Mareike Banka, Abteilungsleiterin Opens internal link in current windowm.banka@kks-wetzlar.de