Käthe-Kollwitz-Schule

Tag der offenen Tür im November eines jeden Jahres! Sie sind herzlich willkommen!

 

Unser Programm bietet zum einen die Darstellung des vielfältigen Lehrens und Lernens in den verschiedenen beruflichen Schulformen, zum anderen aber auch die konkrete Orientierungshilfe und Schullaufbahnberatung.

So gewährt die Veranstaltung einen detaillierten Einblick in die Zweijährige Berufsfachschule, die zum Mittleren Bildungsabschluss führt, gleichzeitig eine fachtheoretische und fachpraktische Grundbildung vermittelt und an der KKS mit drei verschiedenen Schwerpunkten angeboten wird: Für das Berufsfeld Ernährung, Gastgewerbe und Hauswirtschaft, für die medizinisch-technisch-krankenpflegerische Richtung sowie für sozialpädagogische Berufe.

Ebenso informativ präsentiert sich die Fachoberschule, die in der einjährigen Form B die Fachrichtungen Sozialwesen, Ernährung und Gesundheit hat und zur allgemeinen Fachhochschulreife führt. Die zweijährige Form A der Fachoberschule, in die der direkte Übergang nach dem mittleren Bidlungsabschluss möglich ist, gibt es mit den selben Fachrichtungen.

Auch über die Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieherinnen-Ausbildung) und die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz kann man sich informieren.

Die Lerngruppen der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung präsentieren den Besuchern Schwerpunkte ihrer Projektarbeit.

Aus der Teilzeitberufsschule stellen sich die Grund- und Fachstufen des Bäcker-, Konditoren- und Fleischerhandwerks, des Hotel- und Gaststättengewerbes sowie Friseure und Auszubilddende in der Hauswirtschaft vor. Produkte aus deren Arbeiten werden angeboten. Auch die Klassen der zahnmedizinischen und medizinischen Fachangestellten geben in den Fachräumen Einblick in ihre Ausbildung.

Mit von der Partie ist die Studien- und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit, so dass umfassende Information gewährleistet ist.

Auch dieses Jahr findet ein Treffen für alle ehemaligen Schülerinnen/Schüler und Lehrerinnen/Lehrer statt.