Käthe-Kollwitz-Schule

 

Förderverein der Käthe-Kollwitz-Schule Wetzlar e. V.

Frankfurter Straße 72

35578 Wetzlar

foerderverein@kks-wetzlar.de


 



             Aktueller Vorstand (2018 - 2021)


              1. Vorsitzende:    Bärbel Sommer-Klingauf

              2. Vorsitzende:    Sigrid Roy

              Kassenführer:      Manfred Fritsch

              Schriftführerin:    Margarete Wolff

 

              Beisitzer/innen:    Tobias Brauer

                                         Beate Haible

                                         Irmgard Wagner

 

 

Bankverbindung:

IBAN: DE 46515500350002081990

BIC:   HELA DEF1WET

 

 

Seit Jahren wird eine intensive Diskussion um die Organisation und Ausstattung unserer Schulen geführt. Auch wir fragen uns, welche Bedingungen Schülerinnen und Schüler vorfinden müssen, damit sie in all ihren Anlagen und Fähigkeiten bestmöglich gefördert und unterstützt werden. Der Förderverein der KKS hat sich zur Aufgabe gemacht, schulische Projekte zu finanzieren, die nicht durch bestehende Haushaltsmittel abgedeckt werden können. Zahlreiche Unterrichtsvorhaben konnten auf diese Weise durchgeführt werden, Materialien konnten angeschafft und Exkursionen zu außerschulischen Lernorten durchgeführt werden. In den vergangenen Jahren war es vor allem die Sparkasse Wetzlar, die die Arbeit unseres Vereins durch große Spenden unterstützt hat.

                                                               

Mit Sparkassengeldern konnten 125 Funktionsshirts für schulische Sportaktionen angeschafft werden. Beim Wetzlarer Brückenlauf 2018 kamen sie erstmals zum Einsatz.

 

 

 

 

 

Von Sparkassengeldern wurden z.B. zahlreiche Sitzbänke im Schulgebäude angeschafft sowie Notebooks und Tablets für den fliegenden Einsatz im Klassenzimmer, ein Schülerkopierer, ein professionelles Krankenpflegebett, Pflegepuppen sowie weitere Geräte und Hilfsmittel für den Krankenpflegeunterricht.

 

 

Unter den vielen kulturellen Veranstaltungen nehmen die alljährlichen Theateraufführungen einen besonderen Platz ein.
Pressebericht WNZ vom 8.4.2010

Der Förderverein nahm am Schulwettbewerb "Lesen macht Freu(n)de" der Volksbank Mittelhessen teil und erhielt am 1.6.2010 500,- € für die Anschaffung von Büchern.Übergabebild